| Startseite | Touren | Termine & Info | Zur Person | Impressum | English |


Bildleiste

Touren / Ringstraße - Gründerzeitliche Stadterweiterung und Via Triumphalis

1857 gab Kaiser Franz Joseph den Auftrag zur Schleifung der Wiener Stadtbefestigung. 1858 wird die erste Bresche in die Stadtmauer geschlagen, ein Wettbewerb über die Verbauung der Stadterweiterungsgründe wird ausgeschrieben. 1859 genehmigt Kaiser Franz Joseph einen Grundplan für die Verbauung des Areals, der noch oftmals abgeändert werden sollte. Anfangs der 1860er Jahre ist Baubeginn am heutigen Opernring. Am 1. Mai 1865 wird die Ringstraße unfertig, aber feierlich eröffnet.

Diese Ringstraßenexkursion zu Fuß und mit der Straßenbahn startet am Opernring. Von hier aus wird die heutige UNESCO-Welterbezone Ringstraße ergangen und erfahren: Die weltbekannten und vielfotografierten Monumentalbauten für Politik, Kultur, Kommerz und Erziehung, die Masse der Zinspaläste dazwischen, die sichtbaren Folgen der Luftangriffe von 1944 und 1945 sowie neueste "Lücken" im Bestand.